Auch Facebook weitet Gesichtserkennung aus

Nicht nur der Innenminister findet Gesichtserkennung gut: Seit Dienstag lässt Facebook sämtliche hochgeladenen Bilder von einer Gesichtserkennungssoftware bewerten. Die identifizierten Personen werden anschließend über die Tatsache, dass ein Bild von ihnen hochgeladen wurde, benachrichtigt. User in Europa und Kanada sind aufgrund der dortigen datenschutzrechtlichen Lage vorerst von dieser Funktion ausgenommen, alle anderen können sie per Opt-Out abstellen. Wir sagen: Auch wenn Facebook hier im Verhältnis zu den Vorhaben des Innenministeriums geradezu Datenschutz-konform agiert, wäre ein Opt-In die deutlich bessere Wahl.