Unser Blog

Akutelles von der GDS

EuGH kippt Privacy Shield - Hintergrund zur Datenübertragung in Drittländer

Die Datenübertragung in sogenannte Drittländer unterliegt aufgrund eines aktuellen Urteils des EuGH einer erneuten datenschutzrechtlichen Bewertung. Der Sachverhalt im Einzelnen:  Die Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer bedarf besonderer Regelungen, da bei diesen Drittländern davon ausgegangen wird,...

Betrugsversuche im Zusammenhang mit COVID 19

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche zur Verbreitung von Schadsoftware im Kontext der Corona-Pandemie.Firmen wie Privatpersonen erhalten in großem Umfang E-Mails, die auf staatliche Corona-Soforthilfen hinweisen sowie stark nachgefragte und schwer erhältliche Waren wie...

Corona: Information zur Erreichbarkeit

  Liebe Kundinnen und Kunden, ich möchte Ihnen an dieser Stelle eine kurze Information zum Stand der Dinge in unserem Haus und die Auswirkungen auf Tagesbetrieb und Servicebereitschaft geben. Das Wichtigste zuerst: Wir sind weiterhin handlungsfähig und für Sie erreichbar! Wir haben bereits Anfang des Monats damit begonnen, einen...

Achtung: E-Mails bezüglich Corona-Virus ignorieren!

Wie das "Hessen Cyber Competence Center" meldet, kursieren aktuell E-Mails, die vorgeben über den Stand der Pandemie zu informieren, beispielsweise durch die Bereitstellung vorgeblich regionaler Listen Infizierter oder Detail-Karten angeblich nachgewiesener Infektionen. Anklicken der aktiven Elemente oder Öffnen der hinterlegten Websites...

Neuer ePrivacy Vorschlag

Die kroatische Ratspräsidentschaft hat einen neuen Entwurf zur ePrivacy VO vorgelegt. In diesem Entwurf wird unter anderem das Speichern von Cookies ebenso als berechtigtes Interesse angesehen wie das Sammeln von Informationen, solange diese nicht zur automatisierten Profilbildung genutzt werden. Käme das so, könnte in diesen Fällen...

BREXIT - und jetzt?

Heute Nacht ist es soweit, der Brexit wird Wirklichkeit. Das bedeutet, dass Großbritannien datenschutzrechtlich zum Drittland wird. Datenschutzrechtlich ändert sich dennoch erst einmal nichts, denn es gibt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2020, für die sich das Land verpflichtet hat, neben der eigenen UK-DSGVO auch die EU-DSGVO...

Besucher im Unternehmen und der Datenschutz

Unternehmen werden je nach Größe täglich von einer Vielzahl vom Menschen besucht. In der Regel gibt es hierzu eine gelebte Praxis, die einer datenschutzrechtlichen Betrachtung bedarf. Begrüßungsmonitor: In manchen Unternehmen ist es gängig, geplante Besucher auf einem Monitor anzuzeigen und willkommen zu heißen. Da...

Cookies: CNIL fragt betroffene Personen

Bezüglich der Verwendung von Cookies und Trackern geht die französische Aufsichtsbehörde einen neuen Weg: Sie befragt die betroffenen Personen. Als Diskussionsgrundlage hat sie eine Empfehlung über praktische Modalitäten und sogenannte "Best-Practices" erarbeitet, zu welcher jetzt jeder seine Meinung äußern kann, dazu...

Zeiterfassung per Fingerabdruck

Fingerabdrücke gehören zu den biometrischen Daten und fallen somit unter die Kategorie besonderer personenbezogener Daten. Ein biometrisches Zeiterfassungssystem ist daher nur unter Einhaltung strenger Vorgaben zulässig. So kommt als Erlaubnistatbestand in der Regel nur eine Einwilligung oder BV nach § 26 Abs. 4 BDSG in Frage, zudem...

Datenschutz auch nach dem Tod?

Was geschieht eigentlich mit den Rechten nach DSGVO wenn die betroffene Person verstirbt? Eine Frage die wir immer häufiger gestellt bekommen. Die Antwort gibt die DSGVO selbst und zwar in Erwägungsgrund 27 Satz 1: „Diese Verordnung gilt nicht für die personenbezogener Daten Verstorbener“. Damit ist die Sache eigentlich klar....