Datenschutzerklärungen auf der Internetseite

Eines der hervorstechenden Ziele der DS-GVO ist die umfassende Aufklärung der betroffenen Personen bezüglich der Verarbeitung ihrer Daten durch den verantwortlichen Datenverarbeiter. Im Rahmen einer Internetseite erfolgt diese Aufklärung mit Hilfe der Datenschutzerklärung, die zum einen schnell erfassbar und leicht verständlich ausfallen soll, zum anderen aber auch keine Fragen offen lassen darf. Um diesen Anspruch zu erfüllen, bietet sich ein zweistufiges Modell an: Eine sogenannter One-Pager, kompakt verständlich, leicht erfassbar, von der Startseite erreichbar und eine ausführliche Erklärung, die von dem One-Pager aus zu erreichen ist und in Bausch und Bogen über die Verarbeitung aufklärt. Wir haben für beide Dokumente Muster erstellt, die in unserem Kundenbereich zu finden sind. Wichtig: Ihr Internetseiten-Betreiber muss diese nicht nur implementieren, sondern vor allem vorher lesen und dem tatsächlichen Sachverhalt anpassen!