Externer Datenschutz & IT-Sicherheit

Mit unseren Konzepten auf Höhe der Zeit

9. April 2017

Der Informationssicherheits-Verantwortliche

Die Information wird für Unternehmen immer wichtiger, unabhängig davon, ob es sich um Prozessabläufe, Forschungsergebnisse oder unternehmenstaktische Überlegungen handelt. Informationen sichern den Wettbewerbsvorteil und bedürfen daher dringend des Schutzes.

Daher gibt es immer mehr Branchen, in denen ein Verantwortlicher für IT-Sicherheit den Informationsschutz auf Basis der ISO 27001 / 27002 oder dem IT-Grundschutz herstellen soll. Hierbei wird entweder der eine oder andere unternehmenswichtige Informationsverbund definiert, überprüft und Konformität hergestellt – oder aber gleich das ganze Unternehmen entsprechend aufgestellt.

Im Gegensatz zum Datenschutz, der sich ausschließlich mit personenbezogenen Daten befasst, ist das Thema Informationssicherheit sehr viel weitreichender: Hier entscheidet der Kunde, welche Informationen abgesichert werden müssen.

Unser IT-Grundschutz-Experte hilft dann in enger Zusammenarbeit mit Firmenleitung und Fachabteilungen, den zuvor definierten Verbund von Informationen gemäß der ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz aufzustellen. Dies kann entweder ausschließlich der eigenen Sicherheit dienen oder aber in einer Zertifizierung durch das BSI münden – je nach Wunsch.