Neue Geldwäscherichtlinie der EU wohl rechtswidrig

In diesem Jahr soll eine neue EU-Geldwäscherichtlinie verabschiedet werden, die, ähnlich wie die von EuGH schon verschiedentlich als rechtswidrig gebrandmarkte Vorratsdatenspeicherung, enorme Datenmengen „auf Verdacht“ zu erfassen, zu speichern und auszuwerten vorschreiben wird. Im Gegensatz zur VDS steht die Geldwäscherichtlinie jedoch kaum in der Diskussion und das, obwohl sie Dienstleister gar zur Weiterleitung von Daten Read more about Neue Geldwäscherichtlinie der EU wohl rechtswidrig[…]

Neue Chance für den Datenschutz

Nachdem nun praktisch alle informations- und datenrelevanten Gesetze (das NetzDG steht noch aus) mehr oder weniger im Schweinsgalopp und daher auch von mutmaßlich negativer Wirkung auf den praktischen Datenschutz verabschiedet wurden, tut sich am europäischen Horizont erfreulicherweise eine neue Chance für den Datenschutz auf: Die ePrivacy-Verordnung steht zum Trilog an und es sieht so aus, Read more about Neue Chance für den Datenschutz[…]